[Lesung] Petra Durst-Benning 5. April 2017 im CaféHaus Veit, Stuttgart-Fasanenhof

Lesung von und mit

“Petra Durst-Benning”

Was für ein Abend:

Eigentlich begann der Abend schon früher.

Denn die liebe Rabea und ich trafen uns erst mal, zum lecker Essen auf der Waldau.

Ein wirklich fabelhaft leckerer Salat des Hauses, ließen wir uns schmecken.

Wir sprachen über dies und das.

Bis Rabea meinte wir sollten aufbrechen.

Ach wie schade, hätte mich ewig weiter unterhalten können.

Was wir dann auf der Fahrt, auch in eine Fortsetzung münden ließen.

Auf dem Fasanenhof fröstelte es mich etwas.

Gut das es nicht weit weg war. Also schnell das Auto geparkt und losgetigert.

Es dämmerte schon und bald griff die Nacht draußen um sich.

Um so schöner war das Ambiente im Café Veit.

Freundlich wurden wir empfangen, unsere Karten, die die liebe Rabea Tage vorher, abgeholt hatte, kontrolliert und mit einem Sekt begrüßt. Wow, dachte ich so bei mir. Wir suchten uns ein paar Plätze seitlich, mit gutem Blick auf Petra Durst-Benning. Diese strahlte, auch wenn ihr eine leichte Aufregung anzumerken war. Ich sagte ihr Hallo, später auch Rabea. Wir wurden in den Fanclub aufgenommen. 😀

Ich bekam das Zeichen von Petra um, ui wie bunt.

Wie sehr ich mich freute, könnt ihr euch sicher vorstellen.

Es war ein tolles Erlebnis. Dann begann es.

Petra erzählte von den Möglichkeiten sich kennenzulernen. Einschlägige Partnervermittlungsseite wurden genannt, wieviele wirklich Single bleiben wollten, und wieviele statistisch eigentlich lieber einen Partner haben würden.

Wirklich super interessant.

Sie leitete so zu ihrem Roman “Die Blütensammlerin”, in dem es um einen Kochkurs ging, über. Sie suchte sich ein paar Charaktere heraus, las von ihnen vor, verriet aber spannenderweise nicht zu viel. Immer wieder unterbrach sie, um Wissenswertes mit uns zu teilen.

Eine kleine Pause, gab uns die Möglichkeit die Bücher zu kaufen und sie signieren zu lassen.

Auch leckere Häppchen & belegte Brötchen gab es.

Es war für alles gesorgt. Der Duft war verführerisch.

Rabea und ich schlugen bei den Büchertischen zu.

Ich kaufte vier ihrer Bücher. Die nun erfreulicherweise zwei Reihen komplettierten.

Was soll ich sagen:

Der Abend war wundervoll.

Ihn mit meiner lieben Freundin zu erleben, endlich Petra zu lauschen,

außerdem ein tolles Ambiente mit Herzlichkeit erleben zu dürfen,

macht dieses Event unvergesslich.

Petra schaffte es uns alle in ihren Bann zu ziehen, uns mitzunehmen auf eine Reise,

die leider viel zu schnell vorüber war.

<3 Danke! <3

Ein echter Hingucker.

Wunderbare Düfte, tolles Brot und Leckereien.

CaféHaus Veit

Europapl. 20

70565 Stuttgart

Einfach mal abschalten.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.