[Rezension] „Ebbelwoijunkie“ von Gerd Fischer

Gerd Fischer „Ebbelwoijunkie“ Inhaltsangabe: Kommissar Andreas Rauscher könnte eigentlich seine gut laufende Beziehung mit der Kommissarin Jana Kern genießen, doch der Fall des ermordeten EU-Politikers Hans-Georg Schumann macht ihm schwer zu schaffen. Dieser wollte ein neues Gesetz auf den Weg … Weiterlesen

[Rezension] „Geisterhand“ von Nina C. Hasse

Nina C. Hasse „Geisterhand“ Inhaltsangabe: Nebel liegt über den Floodlands, als Remy Lafayette und Detective Madeline Vezér am Abend vor Allerheiligen zu einem Tatort gerufen werden. In der verlassenen Hütte scheint es nicht mit rechten Dingen zuzugehen, denn plötzlich ist … Weiterlesen

[Rezension] „Strigoi“ von Karin Kaiser

Karin Kaiser „Strigoi“ Inhaltsangabe: Was ist das nur für ein mysteriöser Mann, der Aileen bei ihrer Arbeit an der Bar eines Gothic-Clubs beobachtet? Er ist zwar äußerst attraktiv und scheint auch an ihr interessiert zu sein, doch seine kalte, beinahe … Weiterlesen

[Rezension] „Perfekt kann ja Jeder: Das etwas andere Date“ von Wolfgang Conradt

[Werbung] Wolfgang Conradt „Perfekt kann ja Jeder: Das etwas andere Date“ Inhaltsangabe: Einen vernünftigen Mann zu finden, dessen Socken man nicht ständig aus allen Ecken fischen muss, der wenigstens eine ungefähre Ahnung davon hat, wie sich seine Partnerin so fühlt … Weiterlesen

[Rezension] „Inspektor Jury lässt die Puppen tanzen“ von Martha Grimes

Martha Grimes „Inspektor Jury lässt die Puppen tanzen“ Inhaltsangabe: Als Inspektor Jury den Mord an einem Mitglied der Londoner High Society aufklären soll, ahnt er noch nicht, dass die Ermittlungen diesmal besonders rasant ausfallen werden: Denn am Tatort, einem vornehmen … Weiterlesen

[Rezension] „Kein Gott in Sicht“ von Altaf Tyrewala

Altaf Tyrewala „Kein Gott in Sicht“ Inhaltsangabe: „In einer Hölle wie dieser muß selbst Gott laut schreien, um sich bemerkbar zu machen“, klagt ein Metzger auf einem überfüllten Marktplatz. Altaf Tyrewala macht die Stimmen der Stadt hörbar – und verwandelt … Weiterlesen

[Rezension] Klausentreiben von Peter Nowotny

Peter Nowotny „Klausentreiben“   Inhaltsangabe: Hauptkommissar Paul Wanner und sein Team von der Polizeidirektion Kempten stehen vor einem rätselhaften Fall: Am Nebelhorn findet man im Sessellift einen ermordeten Skifahrer! Bei den Ermittlungen stößt Wanner auf einen zweiten Toten. In dessen … Weiterlesen

[Premieren-Lesung] Petra Durst-Benning liest aus „Die Fotografin“

Eine ganz besondere Lesung „Die Fotografin“ mit Petra-Durst Benning im Freilichtmuseum Beuren Wie ich mich freue! Mit meiner lieben Freundin Rabea, geht es heute nach Beuren. Nicht irgendwohin, sondern ins dortige Freilichtmuseum zu einer sicherlich fantastischen Lesung von der zauberhaften … Weiterlesen

[Rezension] „Totenstille im Watt“ von Klaus-Peter Wolf

Klaus-Peter Wolf „Totenstille im Watt„ Inhaltsangabe: Er ist der Arzt in Norddeich, dem die Menschen vertrauen. Ein Doktor aus Leidenschaft. Er behandelt seine Patienten umfassend. Kümmert sich rührend nicht nur um ihre Wunden, sondern nimmt sich auch ihrer alltäglichen Sorgen … Weiterlesen

[Rezension] „Kalt ist das Grab“ von Neil White

Neil White „Kalt ist das Grab“ Inhaltsangabe: 20 Jahre sind vergangen, seit Nancy Gilbert ermordet aufgefunden wurde – lebendig begraben hinter ihrem Haus. Ihr Mann, der Hauptverdächtige, ist seitdem untergetaucht. Doch nun will er seine Unschuld beweisen: Er setzt einen … Weiterlesen