[Rezension] „Legenden von Nuareth – Heldentaten“ von Jörg Benne (eBook)

mantikore-verlag-logo

518SOSo1QQL._SX317_BO1,204,203,200_

Kurze Inhaltsangabe:

Felahar von Brickstein, wohl bekannt als derjenige der die drei Helden begleitete und ihre Geschichte niederschrieb, freut sich sein Werk in den Händen zu halten. Er überlegt sich wie er sie an den Mann oder die Frau bekommen könnte. So geht er in die Taverne „Die Wolfskralle“. Hier erzählte er schon oft Geschichten. So auch heute. Er berichtet von Räubern und in der zweiten Geschichte von Untoten die in einer Gruft ihr Unwesen treiben. Am Schluss gibt er noch eine Geschichte aus seiner Zeit mit den Helden zum Besten. Was zur Überleitung um sein Buch anzupreisen ideal ist. Ob er seine 10 Exemplare verkauft hat vermag ich nicht zu sagen. Hoffe es aber inständig!

Meine Meinung:

Die Geschichten von Nuareth, sind fantastisch, detailliert und mitreißend geschrieben. Ich las alle davon. Nun freute ich mich, dass mir die Helden und Fela wieder begegneten. Jörg Benne erzählt so wunderbar und entwickelte eine Welt in der ich mich ganz verliere. Wie gern wäre ich dort. Würde mir das alles ansehen. Hoffentlich darf ich noch oft darin abtauchen.

Mein Fazit:

Wundervolle Geschichten der Helden, gepaart mit einer Leseprobe aus „Legenden von Nuareth – Die Stunde der Helden“! Einfach fantastisch schön!

Bei Interesse geht es hier zum kostenlosen Download als PDF:

www.joergbenne.de/Heldentaten_GRATIS.pdf

 

Dafür vergebe ich heute:

☼☼☼☼☼ 5 von 5 Sonnen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.