[Kurztrip] Stuttgart-Bonn-Haribo-Brühl-Phantasialand-Koblenz-Stuttgart

Kurztrip

Wir hatten vor, nach unserem Aufenthalt in Ägypten noch eine kleine Tour mit dem Auto zu unternehmen. Am Mittwoch den 6. August 2017 ging es los, um nach Bonn zum „Haribo“ Werksverkauf zu fahren. Da wollten wir schon immer mal hin. Wir erfuhren vorher, das es nicht wirklich am Werk von Haribo untergebracht ist, sondern sich ein Stück entfernt in einer Halle befindet.

 

Alles war übersichtlich und viele Leckereien, die man sonst nicht in jedem Laden findet, gab es zur Auswahl. Das Schöne auch, man konnte sich seine Lieblingsleckereien in eine Tüte packen. Pro 100 gr. 55 cent. Na was nimmt man da. Die Entscheidung war wirklich schwierig. 😀

Danach ging es ins „Hotel Bergheim“ für zwei Nächte.

Lisa und Bernd fuhren noch zu einem Aussichtsplatz. Den sollte ich erst am nächsten Abend besuchen, da es mir nicht so gut ging.

Am Morgen frühstückten wir in einer nahen Bäckerei,

bevor es zum „Phantasialand“ ging.

Der Tag war toll! Aber seht selbst.

Eine weitere Nacht im Hotel folgte.

Nun stand Koblenz auf unserem Zettel und vorallem das Dreiländereck. Das Auto laden, Gepäck verstauen und los.

„Festung Ehrenbreitstein“

Mit der Seilbahn geht es runter nach Koblenz.

Angekommen in Koblenz

Lecker Eisbecher!

Dreiländereck!

Bernd entdeckte dieses Schiff. Na wenn das nicht Schicksal ist. 😀

Der Urlaub ist nun zu Ende.

Mit der Seilbahn ging es zum Auto und dann zurück nach Stuttgart.