[Frankfurter Buchmesse] Tag 2 – Impressionen

[Werbung] Tag 2 Motto: Es ist voll in den Gängen! Nach einer nicht so ruhigen Nacht, gönnten uns Sandra und ich einen Latte Macchiato. Das tat gut. In der Nacht noch hatten mich viele Bilder von der Messe überflutetet. Weshalb … Weiterlesen

[Rezension] „Strigoi“ von Karin Kaiser

Karin Kaiser „Strigoi“ Inhaltsangabe: Was ist das nur für ein mysteriöser Mann, der Aileen bei ihrer Arbeit an der Bar eines Gothic-Clubs beobachtet? Er ist zwar äußerst attraktiv und scheint auch an ihr interessiert zu sein, doch seine kalte, beinahe … Weiterlesen

[Leseschätze-FBM18] Aus dem Regal mitgeschleppt, gekauft, geschenkt

[Werbung] Leseschätze von der Frankfurter Buchmesse 2018 Petra Schier – „Vier Pfoten am Strand“ aus dem Mira Taschenbuch Verlag Bettina Göschl & Klaus-Peter Wolf  – „Die Nordseedetektive – Unter Verdacht“ aus dem Jumbo Verlag Klaus-Peter Wolf – „Ostfriesentod“ aus dem … Weiterlesen

[Frankfurter Buchmesse] Tag 2 auf der #fbm17

Am Tag 2 war ich allein unterwegs. Sandra blieb zu Hause, denn 3 Tage Messe sind genug. Das merkte ich auch am Sonntag Abend. So zog ich los. Mich mit Freunden im Selfpublisher Cafe zu treffen war mein Plan. Sandra … Weiterlesen

[Buchmesse Frankfurt 2017] Tolle Bücher von der Messe ~ Übersicht

  3 Tage Messe, sind nun unwiederbringlich vorüber. Der Alltag hat mich wieder. Und doch stecke ich noch, in den Eindrücken fest. Heute jedoch möchte ich euch nicht, von meinen Eindrücken berichten. Sondern über die Bücher sprechen, die eine neue … Weiterlesen

[Rezension] „Sangue Macchiato – Der etwas andere Kaffee“ von Karin Kaiser

Karin Kaiser „Sangue Macchiato“ Inhaltsangabe: Latte macchiato kennt mittlerweile jeder – aber was ist mit Sangue macchiato? Was das ist, lernt die junge Vampirin Viktoria in einem ungewöhnlichen Coffee-Shop. Lecker ist nicht nur der Kaffee – sondern auch der äußerst … Weiterlesen

[Rezension] „Metamorphosis“ von Karin Kaiser

Klappentext: Die Venezianerin Giada lebt in einer unglücklichen Ehe mit ihrem gewalttätigen Ehemann Fabrizio, einem reichen Tuchhändler, der sie demütigt und misshandelt. Eines Tages muss sie sich vor einem Sturm in einen verlassenen Palazzo flüchten, in dem es spuken soll. … Weiterlesen