[Rezension] “Raubtierherz” von Jessica Weichhold

Jessica Weichhold

“Raubtierherz”

51qtgwdxxhl

Klappentext:

Die schrecklich verstümmelte Leiche seines Freundes führt Miôs in eine Welt, von deren Existenz er bisher noch nicht einmal etwas ahnte. Gemeinsam mit der Biologiestudentin Samira Deacon macht er sich auf die Suche nach mörderischen Bestien, welche sogar Miôs’ wahre Gestalt kaum abzuschrecken vermag. Ganz im Gegenteil, haben sie es doch gerade auf seine Rasse besonders abgesehen. Leider sind sie nicht nur auf der Jagd nach etwas Fressbarem, sondern auch gewillt ihre todbringende Spezies vor dem Aussterben zu bewahren.

(Quelle: amazon)

Meine Meinung:

Miôs ist total fertig, sein Freund Marcus wird getötet,von einem Wesen das keiner wirklich kennt. Das Buch der Ahnen enthält keine Informationen. So schickt Miysis seinen Sohn Miôs mit Bastet, Steven und Miles auf die Suche nach diesem grausamen Wesen. Auf der Suche trifft Miôs auf Samira einen Menschen. Sie schreckt nichts ab. Das Wesen mit Krallen und scharfem Schnabel greift an. Miôs muss sein wahres Ich offenbaren. Samira bekommt von all dem nichts mit. Sie wundert sich nur das ein Löwe mit dem Vogel kämpft. Doch wo kam er so plötzlich her? Dieses Geschehen zieht eine weitere Reise nach sich. Eine Reise in eine Parallelwelt. Es wurde mir fast augenblicklich klar, das ich einige der Personen nicht leiden konnte. Mahes ist ein selbstverliebter Kerl, der am liebsten alles umsonst bekommen würde. Auch die Führung der Gruppe. Aber zum Glück ist sein Vater anderer Meinung. Bastet ist mir zu abgehoben, zu selbstsicher. Sie verfolgt ihre eigenen Ziele. Einige der anderen Figuren überraschen mich, in positiver Weise. Samira ist große Klasse, taff und auch wenn sie Angst hat, ist die Abenteuerlust größer. Die Reise ist gut beschrieben. Und das Herzflattern beim Lesen, auch das Luftanhalten gehörte bei mir dazu. Nach dem beenden des Buches, hoffte ich bald mehr davon lesen zu dürfen. Das wird aber wohl noch dauern. Die Geschichte “Raubtierherz” ist für mich einfach ein tolles Buch, das mich entführt hat in die Welt anderer Wesen.

Mein Fazit:

Eine Geschichte voller Spannung und tollen Charaktere! Ich will mehr!

Dafür vergebe ich heute:

5 von 5


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.