[Schreibchallenge] 5-10 Minuten – Nr.3 „Radioblues“

Mit freundlicher Genehmigung von Hilke-Gesa Bußmann

Mit freundlicher Genehmigung von Hilke-Gesa Bußmann

Schreibchallenge – Idee von Hilke-Gesa Bußmann

Schreib was dir gerade einfällt und das in 5-10 Minuten.

Das Thema lautet:

Ein ganz bestimmtes Lied läuft im Radio. Was für Gefühle ergreifen dich?“

Diesmal war es sogar meine Idee. Danke an Hilke-Gesa Bußmann das sie, sie genommen hat. *freu*

Hier nun meine Geschichte:
Wieder dieses Lied. Es scheint als ob, immer wenn ich das Radio in meinem Auto anschalte, irgend jemand das Knöpfchen drückt und genau dieses Lied durch die Lautsprecher schallt. Echt lästig. Ach wem will ich was vormachen.Es gefällt mir. Ich schaue durch die geöffneten Autoscheiben nach draußen.Keiner da? Gut! Ich falle in den Refrain ein.Singe laut und schräg, das weiß ich, aber ich liebe dieses Lied. „More of you“ von Jamie Freeman. Ach so könnte jeder Tag beginnen. Samstag na eher grässlich früher Samstag Morgen. Dieses Lied versöhnt mich mit der Welt. Meine Hand klopft im Takt der Musik aufs Lenkrad.Ich beginne mich zu entspannen.Ein Lächeln spielt um meine Mundwinkel. Ich fahre in das Parkhaus, suche mir einen Parkplatz und will gerade das Radio ausschalten, als ich auf die falsche Taste komme.Etwas surrt aus dem CD Ausgabefach. Ich drehe sie in meiner Hand.Blicke auf den Schriftzug. Die CD von Jamie Freeman „Just you“. Komisch aber ich hab die da nicht rein getan. Ich schiebe sie wieder rein und das Lied „More of you“ spielt erneut. Seltsam es ist doch Lied Nr.11 Als ich aussteige ist der Morgen gar nicht mehr so grässlich und etwas geheimnisvoller.

Es ist weder lektoriert noch frei von Fehlern.

Die Geschichte schrieb ich schnell auf und ohne groß nachzudenken.Alles was mir in den Sinn kam wurde notiert.

Viel Spaß beim Lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.