[Mein Bücherregal] Bücher die mich begleiten

  Endlich hatte ich endlich Zeit, mein absolut vollgestelltes Bücherregal umzuräumen. Von jedem Buch habe ich, unter großartiger Hilfe von unserer Tochter Lisa, Fotos gemacht. Es sind Bücher die ich teilweise gelesen habe, wenn dies auch schon ewig her ist. … Weiterlesen

Das Bücherregal

Heute Morgen ließ ich mich von den Briefen treiben. Treppauf, Treppab, Straße rauf und wieder runter, rüber über die Straße Achtung Autos und wieder auf die andere Seite. Dann lag ER vor mir. Oh oh na was mach ich jetzt. Lauf ich ganz schnell vorbei, renne ich gar. Oder kaufe ich mir Scheuklappen im Laden davor, die Hand so rechts vors Auge könnte auch reichen. Aber da war ER mein Blick wurde von IHM wie ein Magnet angezogen. Böses Auge bleibst du da. Nein nicht in die Richtung gucken. Geradeaus…nun mach schon. Keine Chance: Meine Schritte, mein Blick, mein ganzer Körper bewegte sich auf IHN zu. Na gut ich hole ja schon den Beutel heraus. Hoffentlich habe ich auch genug dabei ich meine Kohle, Moneten, Penunsen. Scheint so, denke ich mit einem Blick hinein wo sich noch so Sachen wie Fotos der Familie, Visitenkarten ja eigentlich Karten aller Art tummeln. Ich öffne die Tür. Es klingelt mein Kopf will umdrehen, aber mein Herz und meine Beine nicht. Die Tür geht wieder hinter mir zu. Ich bin gefangen im Laden. Alles ist wunderschön dekoriert und so einladend, sogar Kaffee kann man hier trinken. Mitten im Raum stehe ich, nur 10 Schritte vor mir ist es „Das Bücherregal“