[Rezension] „Asylwut“ von Charly Essenwanger

[Werbung] „Asylwut“ Inhaltsangabe: Kaufbeuren/Allgäu Im Stadtteil Neugablonz brennt ein Asylbewerberheim, das kurz vor der Eröffnung steht. Schnell wird klar, es handelt sich um Brandstiftung. Der Bürgermeister kündigt an, das Heim schnell wieder zu sanieren. Tage später wird ein Anschlag während … Weiterlesen

[Rezension] „First to Find“ von Charly Essenwanger

[Werbung] „First to Find“ Inhaltsangabe: Kaufbeuren/Allgäu – Siegfried Distl ist ein liebender Ehemann und Vater einer 15-jährigen Tochter. Gern geht er seinem Hobby, dem Geocaching, einer Art Schnitzeljagd mittels GPS, nach. Eines Tages trifft er bei einer Cachesuche seinen ehemaligen … Weiterlesen

[Rezension] „Das Totmannhandy“(Kurzkrimi) von Charly Essenwanger

[Werbung] „Das Totmannhandy“ Inhaltsangabe: Klaus ist nicht der motvierteste Mitarbeiter einer Securityfirma, doch er braucht das Geld. Sein Auftrag: Er muss eine Firma überwachen, die Betriebsurlaub hat. Da er völlig alleine auf dem Gelände ist, wird er mit einem Totmannhandy … Weiterlesen

[Rezension] „Tänzelfest – Inferius“ von Charly Essenwanger

[Werbung] „Tänzelfest – Inferius“ Inhaltsangabe: Kaufbeuren/Allgäu Ein heftiges Unwetter fegt über das Allgäu hinweg. Der gastierende Zirkus Salvadori beschließt, entgegen dem ausdrücklichen Verbot durch die Stadt, das bedrohte Hauptzelt auf dem Tänzelfestplatz mit zusätzlich angebrachten Pfählen zu sichern. Das Zelt … Weiterlesen

[Frankfurter Buchmesse] Tag 3 – Abschied fällt so schwer!

[Werbung] Tag 3 Motto: Abschied fällt so schwer! Am Abend musste ich mich, nach einem Einkauf und einem leckeren Essen, von meiner lieben Freundin Sandra verabschieden. Verständlicherweise macht sie den Sonntag auf der Messe nicht mit. Das ist immer ein … Weiterlesen