[Autoren-Steckbrief] Susanne Schomann

Seit einiger Zeit,

gibt es weder Buchmessen noch Lesungen.

Deshalb dachte ich mir,

wenn ihr nicht zu euren Autoren und Autorinnen könnt,

bringe ich eben die Autoren und Autorinnen zu euch.

Viel Spaß bei den Steckbriefen, vielleicht entdeckt ihr so

auch eine neue Autorin oder Autor für euch.

 

Susanne Schomann

Steckbrief:

Name: Susanne Schomann, Susanne Rubin
Autor seit:

2012 unter dem Pseudonym Susanne Schomann – bei MIRA Taschenbuch

Werke:

Bei MIRA-Taschenbuch sind insgesamt erschienen:
Bernsteinsommer
Sophies Melodie
Eine Spur von Lavendel
Die Farbe des Mondes
Außerdem die Lunau-Reihe:
Wilder Wacholder
Der Holundergarten
Heidewinter

Im Heyne Verlag – unter Pseudonym Susanne Rubin:
Die Frau des Kaffeehändlers
Im September 2020 erscheint:
Die Erben von Gut Lerchengrund

Welches Genre:

Liebesroman und Familiensaga


Bevorzugter Ort des Schreibens:

Mein Arbeitszimmer zu Hause.


Lieblingsautor / in:

Habe ich viele.

Ich mag besonders die lustigen Liebesromane von Julia Quinn,

lese aber auch Klassiker und zeitgenössische Autoren wie Ken Follett usw.

Lieblingszitat:

„Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird niemals alt werden.“
(Franz Kafka)


Webseiten:

www.susannerubin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.