[Rezension] “Ritter Kahlbutz – Besuch der Vergangenheit” von Dorothea Flechsig / Sprecher: Jaron Löwenberg

Dorothea Flechsig

Sprecher: Jaron Löwenberg

“Ritter Kahlbutz – Besuch aus der Vergangenheit”

61fn8gmqi2l

Klappentext:

Auf drei spannenden CDs liest Jaron Löwenberg,

die ungewöhnliche Freundschaftsgeschichte

zwischen dem Jungen Nils und dem uralten Ritter.

Alles beginnt damit, dass die beiden Raufbolde Sven und Toni ihren Schulkameraden Nils so richtig erschrecken wollen. Sie stehlen die Mumie des Ritters Kahlbutz, der vor über 300 Jahren Schuld auf sich geladen hatte, aus der Gruft ihrer Dorfkirche und binden sie an eine Laterne auf der Brücke. Sie wissen, dass Nils die Brücke an diesem Abend überqueren muss. In der Dämmerung zieht ein Gewitter auf, und der Donner rollt drohend über das Dorf. Tatsächlich kommt Nils, aber alles wird ganz anders, als es Sven und Toni erwarten. Ritterliche Abenteuer beginnen und Nils hat einen ungewöhnlichen Freund, der ihn beschützt und lehrt, wie man des „Stolzes Krone auf dem Haupte trägt“.


Sie war hier nur noch eine Fremde… Doch noch ahnte sie nicht, wie Recht sie damit hatte, bis sie eines Tages eine Entscheidung traf, die ihr Welt von Grund auf ändern und ihr zeigen sollte, wer sie wirklich war.

(Quelle: amazon)

Meine Meinung:

Nachdem ich bereits das Buch gelesen habe,

Rezension-Ritter-Kahlbutz-Besuch-aus-der-Vergangenheit-von-Dorothea-Flechsig/

war ich sehr neugierig wie Jaron Löwenberg, die Stimmen und einzelnen Charaktere ansetzt.

Er tat es mit Bravour.

Jede Stimme ist passend und verdeutlicht die Eigenschaften, positive wie negative.

Schon nach dem Buch faszinierte mich die Geschichte so sehr, das ich nachforschte und viel über den Ritter las.

Es freute mich riesig das Dorothea Flechsig den Schritt wagte und ein Hörbuch daraus ersann. Wie schon gesagt ist Jaron Löwenberg die absolut beste Wahl gewesen. Es macht richtig Spaß zuzuhören. Zu lauschen was als nächstes geschieht. Die Übergänge sind nahtlos und alles an dem Hörbuch ist wundervoll geglückt. Das Cover ist aus einem Bild im Buch entstanden. Sehr passend und ansprechend. Das Inlay ist nicht zu dick und beinhaltet alles was ein Hörbuch braucht. Vorstellung der Autorin und des Sprechers. Die Titelliste und die Vorstellung weiterer Bücher / Hörbücher.

Ich bin glücklich und freue mich jedes Mal, wenn ich das Hörbuch einlege.

Es ist wunderbar die Zeit mit guter Hörliteratur zu verbringen. Auch wenn das Ende einen traurig zurück lässt. Aber er hat auch gutes hinterlassen. Eine Freundschaft die so nie entstanden wäre, ohne seine Mithilfe.

Am Schluss sei noch der tolle Gesang erwähnt. Er rundet das Hörbuch ab. Ein Lied extra für den Ritter Kahlbutz. Großartige Lyrik und Gesangsstimmen. Alles in allem ein Hörbuch das seines gleichen sucht. Es passt alles, nichts was nicht durchdacht ist. Eine runde Sache! 

Mein Fazit:

Das Hörbuch mit den Abenteuer von Ritter Kahlbutz,

dürft ihr euch nicht entgehen lassen.

Es macht totalen Spaß dem Sprecher,

mit den vielen Stimmen zu lauschen.

Dafür vergebe ich heute:

lelli-5-x 5 von 5 Lellis


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.