[Rezension] “Wilder Wacholder” von Susanne Schomann

Susanne Schomann

Wilder Wacholder
Mira Taschenbuch Verlag

©Bettina Lippenberger

©Bettina Lippenberger

Inhalt:
Dr. Kjell Loewenthal kommt nach seiner Zeit bei der Marine wieder in seine Heimat zurück.
Eine Praxis eröffnen ist sein Traum. Er will der Landarzt von Lunau werden.
Am Tag seiner Ankunft trifft er auf Isabella, die im Café seiner Mutter arbeitet.
Sie geht ihm nicht mehr aus dem Kopf. Doch Isabella hat Geheimnisse und ein Problem.
Wird Kjell ihr helfen können?

Geschichte:
Das Cover ist wunderschön gestaltet. Leichtes Lila gepaart mit saftigem grün,
einem Himmel in blau und weiß, eine Bank im Vordergrund. Fast wie ein Gemälde.
Mich hat es sofort angesprochen als ich es in den Händen hielt. Wollte sofort mit dem Lesen beginnen.
Die Geschichte selbst ist wunderbar. Im flüssigen Schreibstil und mit viel Liebe zum Detail erzählt Susanne Schomann die Geschichte von Isabella und Kjell. Die  Charaktere des Buches sind so greifbar, als ob sie gleich zur Tür hereinspazieren würden. Ganz besonders gut gefallen hat mir der kleine Hund, der ihre Herzen verbindet.
Wer kann schon einem kleinen Kerl mit Knopfaugen widerstehen. Isabella kann es nicht und auch ich persönlich hatten und habe diesen kleinen Racker von Herzen lieb gewonnen. Isabella öffnet sich und auch Kjell der eigentlich keine Beziehung möchte kann nicht anders als sich zu verlieben.
Doch die Vergangenheit ist schneller und bringt beide in höchste Gefahr.
Ob alles wieder gut wird und sie den Dämon der Vergangenheit gemeinsam aufhalten können,
werde ich euch auf keinen Fall verraten.

Fazit:
Eine tolle Geschichte nicht nur mit viel Liebe, traurigen Momenten und Spannung
sondern auch mit Verwirrungen die das Leben eben so mit sich bringt.
Alles in allem eine Geschichte die im Kopf und Herzen bleibt.

Als kleine Zugabe gibt es noch Tortenrezepte zum Nachbacken. Was für eine Idee!

Bin schon sehr gespannt was Susanne Schomann als nächstes veröffentlicht. Ihr nicht auch?

Sehr gerne vergebe ich heute, für diese fesselnde Geschichte:

☼☼☼☼☼ 5 von 5 Sonnen

Herzlichen Dank an Susanne Schomann <3

www.susanneschomann.de

&

den Mira Taschenbuch Verlag 🙂

www.mira-taschenbuch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.