[Rezension] „Verliebt geht auch offline“ von Wolfgang Conradt

„Verliebt geht auch offline“ Inhaltsangabe: Könnten Sie sich das noch vorstellen, 28 Tage lang offline bleiben zu müssen – keine WhatsApp, keine sozialen Medien, nicht einmal ein einfaches Telefonat? Nina und Arne hätten so etwas niemals in Erwägung gezogen, und doch … Weiterlesen

[Rezension] „Asylwut“ von Charly Essenwanger

[Werbung] „Asylwut“ Inhaltsangabe: Kaufbeuren/Allgäu Im Stadtteil Neugablonz brennt ein Asylbewerberheim, das kurz vor der Eröffnung steht. Schnell wird klar, es handelt sich um Brandstiftung. Der Bürgermeister kündigt an, das Heim schnell wieder zu sanieren. Tage später wird ein Anschlag während … Weiterlesen

[Rezension] „Das Totmannhandy“(Kurzkrimi) von Charly Essenwanger

[Werbung] „Das Totmannhandy“ Inhaltsangabe: Klaus ist nicht der motvierteste Mitarbeiter einer Securityfirma, doch er braucht das Geld. Sein Auftrag: Er muss eine Firma überwachen, die Betriebsurlaub hat. Da er völlig alleine auf dem Gelände ist, wird er mit einem Totmannhandy … Weiterlesen

[Rezension] „Klang der Tränen“ von Aimée Moreau

[Werbung] „Klang der Tränen“ Inhaltsangabe: Tamara Gordon ist auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Stiefvater. Nie wieder will sie ihm in die Finger fallen. Als sie über eine verlassene Landstraße in Schottland rast, nimmt der Polizist Daniel Boyle die Verfolgung … Weiterlesen

[Rezension] „Tänzelfest – Inferius“ von Charly Essenwanger

[Werbung] „Tänzelfest – Inferius“ Inhaltsangabe: Kaufbeuren/Allgäu Ein heftiges Unwetter fegt über das Allgäu hinweg. Der gastierende Zirkus Salvadori beschließt, entgegen dem ausdrücklichen Verbot durch die Stadt, das bedrohte Hauptzelt auf dem Tänzelfestplatz mit zusätzlich angebrachten Pfählen zu sichern. Das Zelt … Weiterlesen

[Rezension] „Liebesbrise – Zwischen Ebbe und Flut“ von Hilke-Gesa Bußmann

Hilke-Gesa Bußmann „Liebesprise – Zwischen Ebbe und Flut“ Inhaltsangabe: „Liebesbrise – Zwischen Ebbe und Flut“ Das erste Buch aus der Reihe „Liebesbrise“ – Liebesroman in Ostfriesland. „Manchmal liegt das Schicksal nicht in deinen Händen.“ Hanna hat eine Mission: Sie will … Weiterlesen

[Rezension] „Menschliche Regungen – Ein Haus, elf Menschen und was sie bewegt“ von Tim Krohn

Tim Krohn „Menschliche Regungen – Ein Haus, elf Menschen und was sie bewegt“ Inhaltsangabe: Exklusiv als E-Book und zeitlich begrenzt lieferbar: Im Jahre 2015 hat Tim Krohn eines der aufregendsten Literaturprojekte der letzten Jahre angestoßen: Unter dem Titel Menschliche Regungen … Weiterlesen

[Rezension] „Zwei Bier und ein Mord“ von Julia Bruns

Julia Bruns „Zwei Bier und ein Mord“ Inhaltsangabe: Im thüringischen Weißensee wird eine Leiche gefunden – drei Tage vor dem traditionellen Bierfest zur Erinnerung an das erste deutsche Reinheitsgebot von 1434. Dass der Tote ein Bayer ist, mit dessen Landsleuten … Weiterlesen

[Rezension] „Lichter auf dem Meer“ von Miquel Reina

Miquel Reina „Lichter auf dem Meer“   Inhaltsangabe: Es war ein leuchtender Blitz, der all das auslöste … Harold und Mary Rose Grapes sind ein älteres Ehepaar, das nach dem tragischen Tod seines Sohnes seine Jugendträume aufgegeben und sich mit … Weiterlesen

[Rezension] „Tote töten ewig“ von Arwyn Yale

Arwyn Yale „Tote töten ewig“ Kurze Inhaltsangabe: Am Beginn der Geschichte wird ein Mann getötet. Kurz darauf geschehen weitere Morde. Nathan O´Brian versucht die grausamen Morde aufzuklären. Alessia seine Freundin, die noch bei der Polizei arbeitet, übernimmt den Fall auf … Weiterlesen