Trüb kommt der Tag

Trüb kommt der Tag,

klopft an meine Tür.
Will ihm nicht öffnen,
ihn auch nicht sehen.
Bin traurig!
Schmerz zieht durch meinen Bauch.
Möchte mich vergraben,
verstecken vor der Welt.
Unsichtbar durch die Wohnung wandeln,

Telefon und Handy stumm.

Voller Gedanken ist mein Kopf,

vieles noch zu tun.

Trübsinn verschwinde,

Schmerz du auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.