[Rezension] „Ein Kuss aus Schnee und Zimt“ von Alice Vandersee

Alice Vandersee „Ein Kuss aus Schnee und Zimt“ Meine Inhaltsangabe: Amanda arbeitet zu Hause. Sie möchte ein paar Manuskripte lesen. Ihnen eine Chance geben. Doch das Auftauchen ihrer Schwester und ihrer Nichte bringt alles durcheinander. Gerade jetzt als ein Mann … Weiterlesen

[Rezension] „Suicide – Drei Monate und ein Tag“ von Stefan Lange

Stefan Lange „Suicide – Drei Monate und ein Tag“ Inhaltsangabe: ‚Ich spürte Wärme. Langsam erwachte ich aus diesem Traum, der mir seltsam bekannt vorkam und öffnete die Augen …‘ Sevilla in den 1990ern. Stefan widerstreben Karrieretreppen, er sieht seine nächste … Weiterlesen

[Rezension] „Christnacht: Besinnliches zum Fest“ von Valerie le Fiery und Frank Böhm

Valerie le Fiery und Frank Böhm „Christnacht: Besinnliches zum Fest“ Inhaltsangabe: Christnacht – das sind zwei besinnliche Weihnachtsgeschichten. Gehen Sie mit einem hölzernen Engel auf die Reise durch die Generationen einer Familie und schwelgen Sie mit dieser in Erinnerungen. Anschließend … Weiterlesen

[Rezension] „10 Tage Vancouver“ von Jutie Getzler

Jutie Getzler „10 Tage in Vancouver“ Inhaltsangabe: Es war ein merkwürdiger Moment. Eine Minute, die Laras Leben auf links krempelte. Sie wie elektrisiert auf den Bildschirm starren ließ und von einer Sekunde zur nächsten in eine andere Welt katapultierte. Fernab … Weiterlesen

[Rezension] „Äpfel und Dirnen“ von Julia Bruns

Julia Bruns „Äpfel und Dirnen“ Meine Inhaltsangabe: Ein Toter im Gründelsloch, dann noch eine Leiche. Zum Schluss sind es drei. Was verbindet die Toten, warum sind sie unbekleidet. Wieso tranken sie alle Apfelsaft vor ihrem Tod. Das und den Mörder … Weiterlesen

[Rezension] „Tod & Trüffel“ von Carsten Sebastian Henn

Carsten Sebastian Henn „Tod & Trüffel“ Meine Inhaltsangabe: Als Niccolò eine Morgens aufwacht, ist das Dorf Rimella verlassen. Auch seine Menschen sind weg. Er versteht das nicht. Warum sind sie gegangen? Ihm fällt nur einer ein, der seine Familie finden … Weiterlesen

[Rezension] „Stirb ewig“ von Peter James

Peter James „Stirb ewig“ Meine Inhaltsangabe: Michael ist ein echter Scherzkeks. Vor jeder Hochzeit seiner Freunde, lässt er sich zum Junggesellenabschied Böses einfallen. Das wollen sie ihm nun heimzahlen. Mark Warren sitzt allerdings wegen Nebel am Flughafen fest. So machen … Weiterlesen

[Rezension] „Schottische Engel“ von Christa Canetta

Christa Canetta „Schottische Engel“ Meine Inhaltsangabe: Mary soll einen hölzernen Engel für ihren Arbeitgeber, das Museum of History, ersteigern. Doch das ist gar nicht so einfach, denn ein Unfall macht ihre Pläne zunichte. David McClay, ein Lord, der Unfallverursacher und … Weiterlesen

[Rezension] „Alles wegen Werner“ von Bettina Haskamp

Bettina Haskamp „Alles wegen Werner“ Meine Inhaltsangabe: Ein Faustschlag in die Magengrube ist es als Werner seine seit über 30 Jahren angetraute Frau, aus dem schönen Anwesen wirft. Er macht sich mit einer Brasilianerin auf und davon. Was soll Clara … Weiterlesen

[Rezension] „Ohrensausen“ von Jochen Till

Jochen Till „Ohrensausen“ Meine Inhaltsangabe: Clarissa ist das schönste Mädchen auf der Schule, findet zumindest Danny. Eigentlich Daniel Kleinschmidt. Wie gern würde er den Namen ändern. Für einen Schlagzeuger einer Punkband, ist dieser Name nämlich so gar nicht cool! Aber … Weiterlesen