[Gelesen] Bücherliste der im Jahre 2017 gelesenen Bücher

Nun ist das Jahr 2017 fast offiziell vorbei. Es gab richtig tolle Bücher dieses Jahr. Bei einigen habe ich nicht wirklich den Zugang zu der Geschichte gefunden. Im Großen und Ganzen aber durfte ich schöne Bücher mit noch tolleren Geschichten genießen.

Alle Rezensionen findet ihr hier oder

auf www.kruemelchenundseinefreunde.wordpress.com 😀

  1.  „Kontrolle. Macht. Tod“ von Klaus Schurker
  2. „Katzensitter: Team Rhein-Main“ von Sandra Hausser
  3. „Die Drachenprinzessin: Die Heimkehr“ von Ambros Chander
  4. „Die Drachenprinzessin: Schicksalsschwestern“ von Ambros Chander
  5. „Raubtierherz“ von Jessica Weichhold
  6. „Der Wisperwald (Leseprobe)“ von Jörg Benne
  7. „Doppelt geküsst hält länger“ von Susan Mallery
  8. „Absolution: Wie man eine Sünde überlebt“ von Jasmin Romana Welsch
  9. „Sternensamt: Verloren im Gewebe der Zeit“ von Fiona Schwarz
  10. „Santiagos Kick“ von Miriam Balzer
  11. „Die Rettung“ von Jane Gardam
  12. „Liebe/r Kim: Briefroman“ von Jannis Plastragias
  13. „Mein zauberhaftes Café“ von Jana Seidel
  14. „Engel – Schicksalhafte Begegnungen 2“ von Jennifer de Bricassardt
  15. „Körbchen mit Meerblick“ von Petra Schier
  16. „Bubis Kinnertied“ von Detlef M. Plaisier
  17. „Sophie und die Hexen von nebenan“ von Sibylle Wenzel
  18. „28 Tage: Erfahrungen mit einer psychosomatischen Klinik in Deutschland“ von Sandra Frost
  19. „Der Sterbeschlamassel“ von Anette Kannenberg
  20. „Enterhilfe fürs Universum: Gedichte“ von Timo Brandt
  21. „French Kiss: Liebe zum Nachtisch“ von Marie Keller
  22. „Candygirl Horror-Thriller“ von Michael Mehri
  23. „Frostbeulen küsst man nicht“ von Alice Vandersee
  24. „Bienzle und der Klinkenmörder“ von Felix Huby
  25. „Warme Milch und Kummerkekse“ von Frieda Lamberti
  26. „Sonntags bei Tiffany“ von James Patterson
  27. „Haddix – Die Entführten“ von Margaret Peterson
  28. „Du erinnerst mich an morgen“ von Katie Marsh
  29. „Kleiner Dreckspatz Aurelia – Wasch dich doch mal!“ von Dororthea Flechsig
  30. „Mein Dad und ich“ von Brian Doyle
  31. „Schwarzer Vogel, süße Mango“ von Kashmira Sheth
  32. „Ich blogg dich weg!“ von Agnes Hammer
  33. „Ich musste sie kaputt machen: Anatomie eines Jahrhundert-Mörders“ von Stephan Harbort
  34. „Petronella Glückschuh – Tierfreundschaftsgeschichten“ von Dorothea Flechsig
  35. „Wenn du nicht da bist…“ von Fabian Williges
  36. „Katharina die Kleine“ von Margit Steeger
  37. „Der himmlische Weihnachtshund“ von Petra Schier
  38. „Die alte Kommode“ von Valerie le Fiery
  39. „Hannah: Im Nebel sieht man keine Tränen
  40. „Ohrensausen“ von Jochen Till
  41. „Alles wegen Werner“ von Bettina Haskamp
  42. “ Schottische Engel“ von Christa Canetta
  43. „Stirb ewig“ von Peter James
  44. „Tod und Trüffel“ von Carsten S. Henn
  45. „Äpfel und Dirnen“ von Julia Bruns
  46. „Jakob und seine Freunde“ von Willi Fährmann
  47. „Der magische Garten – Jette und der Glücksdrache“ von Antje Bones 
  48. „Karo Karotte und der rätselhafte Dieb“ von Christian Bieniek
  49. „10 Tage Vancouver“ von Jutie Getzler
  50. „Jule und die Geisteroma – Spuken verboten!“  von Karin Müller 
  51. „Christnacht: Besinnliches zum Fest“ von Valerie le Fiery und Frank Böhm
  52. „Höhenflug abwärts“ von Jana Frey
  53. „Mellie – Abenteuer einer Ponyflüsterin“ von Corinna Gieseler
  54. „Pünktchen das Küken“ von Dorothea Flechsig
  55. „Mellie, Abenteuer einer Ponyflüsterin“ von Corinna Gieseler
  56. „Ich war´s nicht!“ von Jeff Kinney
  57. „Connie und die Verflixte 13“ von Julia Boehme
  58. „Das Rätsel der Geisterstadt“ von Mary Pope Osborne
  59.  „Suicide Drei Monate und ein Tag“ von Stefan Lange
  60.  „Vampirherz“ von Karin Kaiser
  61.  „Pünktchen feiert Geburtstag“ von Dorothea Flechsig
  62.  „Ein Kuss aus Schnee und Zimt: Weihnachtsroman“ von Alice Vandersee
  63.  „Lara & Lou – 10 Tage in Vancouver 1b“ von Jutie Getzler
  64.  „Im Meer des Glücks“ von Rachel Parker 
  65. „Bücher sprechen über Bücher“ von Umberto Eco
  66. „Dämonengrab“ von Jörg Benne

Die 70er Marke habe ich nicht geknackt aber wer weiß vielleicht nächstes Jahr. 🙂