[Frankfurter Buchmesse] Tag 3 auf der #fbm17

Der 3. Tag begann mit packen.

Die Zeit hatte sich verflüchtigt wie ein Windhauch.

Leise machte sich Traurigkeit bemerkbar.

Doch diesen einen Tag, die wenigen Stunden würde ich nochmal genießen.

Es hieß sich von Freunden zu verabschieden.

Die eine oder andere Entdeckungen noch zu machen.

~~~~~~~

Machs gut Raunheim, bis nächstes Jahr.

Traurig dachte ich an Sandra und Wolfgang.

Ein Jahr kann lang sein, da bin ich froh das es FB und Co gibt.

 Das Gepäck gab ich im Pressezentrum ab. So losgelöst, erkundete ich Halle 3.1. wieder bevor andere die Halle stürmten.

Kerstin Gier, signierte ihr neues Werk „Wolkenschloss“. Eine sehr sympathische fröhliche Autorin.

Weiter ging es durch die Halle.

 

Andreas Steinhöfel auf der Buchmesse 🙂 „Oskar und die Tieferschatten“

~~~~~~~~~~~~~~~

Maite Kelly und Britta Sabbag mit „Die kleine Hummel Bommel“

 

~~~~~~~~~~~~~

 

„Drachenmond Verlag“

~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~

Die zauberhafte Petra Schier <3

~~~~~~~~~~~~~~~

Wer findet den Fehler? 🙂 #MarkusHeitz

~~~~~~~~~~~~~~~

Sebastian Fitzek 😀

~~~~~~~~~~~~~~~

Einige Freunde traf ich noch auf meinem Weg.

Madison Clark <3

Manuela Fritz lernte ich kennen, sie ist eine sooo liebe Person,

Manuela Fritz <3

und verabschiedete mich von lieben Freunden.

Lisa Skydla <3

Dorothea Flechsig <3

~~~~~~~~~~~

Gepäck extrem

Mit diesen Bildern verabschiede ich mich,

von der Buchmesse und schließe die drei Tage, in meine gute Erinnerungen ein.