[Frankfurter Buchmesse] Tag 2 auf der #fbm17

Am Tag 2 war ich allein unterwegs.

Sandra blieb zu Hause, denn 3 Tage Messe sind genug.

Das merkte ich auch am Sonntag Abend.

So zog ich los. Mich mit Freunden im Selfpublisher Cafe zu treffen war mein Plan.

Sandra Paul mit Kinder, Nina Hasse, Chris H. Wege, Karin Kaiser. 

~~~~~~~

Morgens um 8:30 Uhr streifte ich durch die Hallen.

Eine wirklich tolle Möglichkeit, die Hallen ohne Menschen zu durchwandern.

Tolle Veranstaltungen gab es auch.

Hier auf der Kids Stage:

Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf mit ihrer Buchreihe #Nordseedetektive.

Lisa ist ganz begeistert. Sie konnte das Buch gar nicht mehr weglegen. 😀

Jochen Till und seine Freunde stellen das Buch Luzifer vor:

~~~~~~~~~~~~~~~

Sina Müller beim Meet and Greet.

~~~~~~~~~~~~~

Nicholas Sparks auf der Open Stage

~~~~~~~~~~~~

Denis Scheck auf der ARD Bühne im Forum.

Mit viel Witz, sprach er über die Bücher die er mitgebracht hat.

Über Trump, Angela Merkel, Händeschütteln, Zwangsdutzen,

Ahorn auf dem Cover, in dem es um eine Esche geht und über Lyrik.

~~~~~~~~~~~

Oliver Rohrbeck – Die drei ???, ein Held meiner Kindheit,

machte mit Besuchern ein Hörspiel.

Ein sehr talentierter Sprecher, der sich mit Soundeffekten auskennt.

Ein Interview mit ihm, wäre für mich etwas ganz Besonderes.

Aber das wird wohl auf immer und ewig, auf meiner Wunschliste stehen.

~~~~~~~~~~~

Frankreich auf der Buchmesse – im Forum

~~~~~~~~~~~

Signierstunde von Jennifer L. Armentrout
~~~~~~~~~~~~~

Fesselnd ging es beim Stand von Lisa Skydla zu.

Dort traf ich auch Anesa und ihre Mami.

Das wir kein Foto gemacht haben, ärgert mich noch jetzt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zum krönenden Abschluss traf ich noch Jutie Getzler und Steffi Freyer. 🙂

 

~~~~~~~~~~~~~~~

An diesem Abend durfte ich mit Sandra und ihrem Mann Wolfgang zu Abend essen.

Es war megalecker. Dankeschön, das ich bei euch sein durfte! <3

~~~~~~~~~~~~~~

Buchmesse Bericht von Tag 3 folgt in Kürze.

Schreibe einen Kommentar